Die Bauarbeiten haben begonnen!

Im Frühjahr 2017 haben wir mit dem ersten Bauabschnitt - der Substanzsicherung -  beginnen können.  Dank der Fördermittel, die wir von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz,  der NRW-Stiftung und aus Bundesmitteln erhalten, sind diese wichtigen Baumaßnahmen  zum Erhalt der denkmalgeschützten KÖNIGSBURG möglich geworden. 

In dieser ersten Bauetappe werden zur Substanzsicherung statische Verbesserungen durch einen Betonringbalken und neue Fundamente vorgenommen, die Dachkonstruktion repariert, Dämmung und Schallschutz  aufgebracht und die Eindeckung erneuert. Zwei zugemauerte Fensteröffnungen zur Irmgardisstraße werden wieder geöffnet und bringen Licht in den Saal. Für den Bereich der Künstlergarderobe unter der Bühne wurden neue Fensteröffnungen angelegt. Die Außenwände werden gereinigt und beigefugt, die Putzfassaden erneuert und farblich aufgefrischt.