KINO

21. November 2018 - 19:30

Am Mittwoch, 21. November zeigt das KÖNIGSBURG-Kino in Zusammenarbeit mit der ASF (Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) einen Film über das Engagement einer der Mütter des Grundgesetzes. Im Mittelpunkt steht eine SPD-Abgeordnete, die für die Gleichheit von Frau und Mann im Grundgesetz kämpft. In der biederen Nachkriegszeit muss sie dabei nicht nur in der eigenen Partei Widerstände überwinden.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. 

Wir freuen uns über eine Spende.

Einlass ins VORDERHAUS: 18.30 Uhr
Filmstart: 19.30 Uhr
FSK: ab 0
Filmlänge: 90 Minuten