KINO

24. Januar 2019 - 19:30

Wir zeigen ein tragikomisches Historiendrama aus dem Jahre 2016

März 1953. Ein Mann liegt nach einem Schlaganfall im Sterben. Bald wird er das Zeitliche segnen – und wer es jetzt richtig anstellt, kann seinen Platz einnehmen. Der Sterbende ist ein mächtiger Diktator, Tyrann und Massenmörder. Die französich-engliche Satire beschreibt die Tage zwischen seinem unrühmlichen Ableben und seiner pompösen Beerdigung: Tage, in denen Parteigenossen mit allen Mitteln darum kämpfen, die Macht zu übernehmen. Tage, in denen sich der ganze Wahnsinn, die Verkommenheit und die alltägliche Unmenschlichkeit des Totalitarismus in allen Facetten offenbaren.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden.

Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramms des gemeinnützigen Vereins. 

Einlass in das VORDERHAUS: 19:00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
FSK 12
Filmlänge: 107 Min