KINO

1. August 2019 - 19:30

Wir zeigen einen mehrfach ausgezeichneten libanesischen Spielfilm aus dem Jahr 2018. Ein Straßenkind, vielleicht zwölf, muss sich der Justiz stellen und wird dabei zum Ankläger. Der Junge erzählt seine aufwühlende Geschichte voller sozialer Ungerechtigkeiten. Für ihren viel beachteten und ebenso diskutierten Film nutzt die Regisseurin die ganze Kraft des Kinos.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden.

Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramm unseres gemeinnützigen Vereins.

Einlass ins VORDERHAUS: 19:00 Uhr
Filmstart: 19:30 Uhr
FSK: 12
Filmlänge: 122 Minuten