KINO

9. Januar 2020 - 19:30

Im Mittelpunkt der phantastischen Geschichte dieses Films steht eine ganz besondere Frau. Ihr seltsam geschwollenes Gesicht, ihr bohrender Blick und ihre körperliche Kraft verleihen der jungen Frau etwas Animalisches. Zudem eine besondere Fähigkeit: Sie kann Gefühle, Stimmungen, Emotionen anderer Menschen wittern. Dann trifft sie auf einen unbekannten Mann und ihre besondere Begabung stößt an ihre Grenzen. Wer ist dieser Mann und was hat er zu verbergen. Angezogen von der Ungewissheit über das wahre Ich des Mannes fühlt sie sich immer mehr zu ihm hingezogen. Doch die Kenntnis über seine mystische Herkunft birgt nicht Freiheiten, sondern auch besondere Herausforderungen

Eine phantastische Geschichte, die behutsam wie berührend Grenzen sprengt und den Zuschauer mit einer rauen Magie gefangen nimmt. Eine hinreißende Fabel über Identität und Selbstbestimmung. 
Schweden, Dänemark, 2018

Das Kino in der Königsburg ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden.

Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramm unseres gemeinnützigen Vereins.

Einlass ins Vorderhaus: 19:00 Uhr
Filmstart: 19:30
FSK: 16
Filmlänge: 108 Minuten