KINO

13. Juli 2017 - 19:30

Wir haben einen poetischen Film aus dem Jahr 1999 ausgesucht.
Nach einer wahren Begebenheit erzählt das Roadmovie die Geschichte eines alten Mannes, der sich mit einem kranken Familienmitglied versöhnen möchte. Leider wohnt dieser ziemlich weit weg, und der Rentner besitzt weder Auto noch Führerschein. Zum Glück weiß er sich zu helfen und tritt die Reise auf einem ungewöhnlichen Gefährt an...
Tragisch und komisch zugleich untersucht der Film die ganz eigene Lebenswelt eines Mannes, der sich nicht aus der Ruhe bringen lässt - egal wie mühselig sein Weg ist.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Zur Unterstützung des Kulturprogramms bittet der gemeinnützige Verein um eine Spende.  

Sie möchten über alle Veranstaltungen in der KÖNIGSBURG Süchteln informiert werden? Schreiben Sie eine Mail an info@koenigsburg.org 

Einlass: 18.30 Uhr
Filmstart im VORDERHAUS der KÖNIGSBURG: 19.30 Uhr
FSK: ab 0
108 Minuten

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG Süchteln!