KINO

20. Juli 2017 - 19:30

Am 20. Juli steht eine Mischung aus Drama und Krimi auf dem Programm.  Von Schuldgefühlen geplagt sucht eine Ärztin nach den Hintergründen des Todes einer  Migrantin. Dieser belgische Krimi aus dem Jahr 2016 beeindruckt durch seine emotionale Kraft und seine erstklassige Hauptdarstellerin.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Zur Unterstützung des Kulturprogramms bittet der gemeinnützige Verein um eine Spende.  

Sie möchten über alle Veranstaltungen in der KÖNIGSBURG Süchteln informiert werden? Schreiben Sie eine Mail an info@koenigsburg.org 

Einlass: 18.30 Uhr
Filmstart im VORDERHAUS der KÖNIGSBURG: 19.30 Uhr
FSK: ab 6
106 Minuten

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG Süchteln!