KINO

9. November 2017 - 18:30

Wir zeigen einen deutschen Spielfilm aus dem Jahr 2016. Mitten in den Vorbereitungen für einen Kongress wird einem von einer Midlife-Crisis geplagten Historiker eine unkonventionelle Praktikantin aufgedrängt, die sein Leben gehörig aufmischt.

Rasch stellt sich heraus, dass das ungleiche Paar mehr verbindet, als sie anfangs ahnen.

Die Komödie löste bei der Veröffentlichung eine Kontroverse aus.

Tatsächlich schafft der Film es, die Vergangenheit auf erfrischende Weise neu aufzuarbeiten, ohne dabei je in Provokation oder Pietätlosigkeit abzurutschen. Die Deutsche Film- und Medienbewertung verlieh der Komödie das Prädikat „Besonders wertvoll“.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Zur Unterstützung des Kulturprogramms bittet der gemeinnützige Verein um eine Spende.  

Sie möchten über alle Veranstaltungen in der KÖNIGSBURG Süchteln informiert werden? Schreiben Sie eine Mail an info@koenigsburg.org 

Einlass: 18.30 Uhr
Filmstart im Gastraum der Königsburg: 19.30 Uhr
FSK: ab 12
126 Minuten

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG