KINO

14. Dezember 2017 - 19:30

Wir zeigen eine finnisch-deutsche Produktion, die erst in diesem Jahr Premiere feierte. Der Film folgt einem Mann, der auf seiner Flucht vor dem Bürgerkrieg auf Umwegen nach Skandinavien gelangt. Nachdem sein Asylantrag abgelehnt wird, flieht er und findet Zuflucht bei einem Mann, der sein Geschäft wieder zu seinem ursprünglichen Erfolg führen möchte. So treffen zwei sehr unterschiedliche Welten aufeinander. Werden die beiden Männer sich trotzdem gegenseitig zum Erreichen ihrer Ziele verhelfen können?
Der warmherzige, komödiantische Ton des Films und seine sympathischen Figuren wurden von der Kritik hoch gelobt. Bei der Berlinale 2017 erhielt der Regisseur den Regiepreis.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Zur Unterstützung des Kulturprogramms bitten wir um eine Spende statt Eintritt.  

Sie möchten über alle Veranstaltungen in der KÖNIGSBURG Süchteln informiert werden? Schreiben Sie eine Mail an info@koenigsburg.org 

Einlass in das VORDERHAUS: 18.30 Uhr
Filmstart: 19.30 Uhr
FSK: ab 0
98 Minuten

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG.