KINO

14. Juni 2018 - 19:30

Die als Krimi aufgebaute, biografische Geschichte beschäftigt sich mit den Todesumständen eines berühmten Malers. War es wirklich Selbstmord?

In tausenden von Einzelbildern, die den Gemälden des Künstlers nachempfunden sind, wird dessen Werk zum Leben erweckt. Jede mit realen Schauspielern gedrehte Szene wurde anschließend mit Ölfarbe nachgemalt.

Innovativ, einzigartig & originell entführt der Film uns in die Bilderwelt eines Malers, der als Begründer der modernen Malerei gilt. Bei der Oscarverleihung 2018 erhielt der Film eine Nominierung als Bester Animationsfilm.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Wir freuen uns über eine Spende.

Einlass ins VORDERHAUS der KÖNIGSBURG: 18.30 Uhr
Filmstart: 19.30 Uhr
FSK: ab 6
95 Minuten

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG!