KINO

31. Mai 2018 - 19:30

Wir zeigen eine US-amerikanische Filmbiografie aus dem Jahr 2017.

In der auf Tatsachen beruhenden Tragikomödie setzt sich eine professionelle Sportlerin für die Gleichberechtigung der Geschlechter ein. So lässt sich die Weltranglistenerste im Jahr 1973 auf ein Duell mit einem abgehalfterten chauvinistischen Macho ein, der vor vielen Jahren mal als weltbester  Spieler seiner Sportart galt.

Der Film erzählt tragikomisch und vor dem Hintergrund eines legendären Matches, den damaligen Kampf der Geschlechter und die ganz persönliche Geschichte der Emanzipation einer Frau, die nicht nur in ihrem Sport den Konventionen trotzt und die bis heute als eine Ikone des Feminismus gilt.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. 

Wir bitten um eine Spende.

Einlass ins VORDERHAUS: 18.30 Uhr
Filmstart im Gastraum der Königsburg: 19.30 Uhr
FSK: ab 0
122 Minuten

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG!