KINO

21. Juni 2018 - 19:30

Wir zeigen ein britisches Drama aus dem Jahr 2014.

Was geschieht, wenn Menschen für ihre Leidenschaft brennen - in einem Land, in dem die Trennung von Staat und Religion aufgehoben ist? Ein junger Amateurtänzer gründet in einem streng muslimischen Land, in dem öffentliches Tanzen unter Strafe steht, eine Untergrund-Tanzgruppe.

Allen Widrigkeiten zum Trotz lebt er seinen Traum. In dem teilweise autobiographischen Film wird dieser Konflikt eindrucksvoll erzählt.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden.

Einlass ins VORDERHAUS der KÖNIGSBURG: 18.30 Uhr
Filmstart: 19.30 Uhr
FSK: ab 12
100 Minuten

 

Es grüßt das Kinoteam der KÖNIGSBURG!