Musikfilm

15. Juni 2018 - 19:30

Wir zeigen einen Konzertfilm aus dem Jahre 1984.

Ein dünner Mann in einem Anzug und flachen Turnschuhen kommt mit einem Kassettengerät und einer akustischen Gitarre auf die leere Bühne, stampft mit den Füßen auf und beginnt zu singen. Eine Frau in einem militärgrünen Hosenanzug kommt dazu und greift die Basstöne. Ein Schlagzeugpodest wird auf die Bühne geschoben, ein Trommler beginnt seine Arbeit. Ein Gitarrist, ein Tabla-Spieler, zwei Sängerinnen folgen nach und nach.

Ein paar Songs später ist alles in Bewegung, tanzt und schunkelt, wiegt  sich hin und her.

Unser heutiger Musikfilm gilt unter Fachleuten als erster echter Konzertfilm. Der mit zahlreichen Oscars ausgezeichnete Regisseur setzt der Band in diesem Konzertfilm ein Denkmal für die Ewigkeit und beweist gleichzeitig, mit wie wenig Mitteln Musik filmisch inszeniert werden kann.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Wir freuen uns über eine Spende.

Einlass ins VORDERHAUS der KÖNIGSBURG: 18.30 Uhr
Filmstart: 19.30 Uhr
FSK: ab  0
100 Minuten

Es grüßt das Musikfilmteam der KÖNIGSBURG!