"Ravin Iran" - im Rahmen der 1. Viersener Filmtage

28. September 2018 - 19:30

Im Rahmen der „1. Viersener Filmtage“ zur Interkulturellen Woche 2018 zeigt das Königsburg Programm-Kino den Film „Raving Iran“, 
Es ist 2014, Hassan Rohani ist im Vorjahr zu Irans Präsidenten gewählt worden.  Anoosh und Arash leben in Teheran. Als Techno-DJs haben sie in ihrem theokratisch regierten Heimatland keinen leichten Stand. Das, was die beiden lieben ist im Iran illegal.  Tanzveranstaltungen und englische Sprache sind nicht erlaubt, eine weibliche Leadsängerin undenkbar.  Doch Anoosh und Arash finden trotz der religiös motivierten und gleichzeitig absurd wirkenden Regeln in ihrem Land Wege, ihre Leidenschaft für Musik umzusetzen. Dann erhalten sie eine Einladung zum Lethargy Festival in Zürich. Bleiben oder Fliehen, die beiden Freunde stehen vor einer schwierigen Entscheidung. 

Einlass in den Saal der KÖNIGSBURG: 18.30 Uhr 
„Raving Iran“ Musikfilm/Dokumentation Schweiz 2016
Regie: Susanne Regina Meures,     
FSK: 6
Länge: 84 Min 
Eintritt: 5,-€/ VVK: La Cucina und Königsburg Süchteln