Husseîn Ahmend Hacî eröffnet die Aktion KUNSTWECHSEL in der KÖNIGSBURG Süchteln.

Ab dem 23. Mai 2022 erhalten Kunstschaffende aus der Region Gelegenheit zur Ausstellung ihrer Werke in der Königsburg. Zu sehen sind die Bilder für 4 Wochen ab dem  23.05  jeweils freitags von 10 bis 13 Uhr während der Öffnungszeiten unseres Marktcafés sowie vor und während unserer Veranstaltungen.

Bereits im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 hat der aus Syrien stammende Maler Husseîn Ahmend Hacî sein Schaffen in der Königsburg präsentiert. Hacî, mittlerweile Mitglied im Deutschen Maler- und Bildhauerbund, hat sich zwischenzeitlich dem Kunstverein „Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V.“ angeschlossen. In den Gemeinschaftsateliers des Vereins arbeitet Hacî jetzt mehrmals wöchentlich an seinen Bildern. Nachdem Hacî bei Ausstellungen in Langenfeld und anschließend im Kloster Knechtsteden ausgestellt hat, präsentiert er nun eine Auswahl seiner Werke im Rahmen des KÖNIGSBURG-KUNSTWECHSELS. 

Unser Vorderhaus wird zum Ausstellungsraum. Hierzu erhalten Künstlerinnen und Künstler die Möglichkeit, eine Auswahl ihres Schaffens im Vorderhaus der Königsburg zu präsentieren. Jeweils für einen Zeitraum von bis zu sechs Wochen sollen Malerei, Fotografie, Lithografie und andere Kunstwerke, die an die Wand gehängt werden, ihren Platz bei uns finden. Wir wollen so Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Gelegenheit gegeben, ihre Kunst der Öffentlichkeit zu präsentieren. Kunstschaffende, die sich für eine Präsentation ihres Schaffens im Vorderhaus der Königsburg interessieren, sind herzlich eingeladen, sich unter info@koenigsburg.org an den Verein zu wenden.