28.05.

Kino



19:30 Uhr
Vorderhaus der KÖNIGSBURG

Spenden willkommen


Wir zeigen eine US-amerikanischen Film aus dem Jahr 2019.
Eine in New York aufgewachsene, chinesischstämmige Schriftstellerin hat ein besonders inniges Verhältnis zu ihrer in China lebenden Großmutter. Sie ist entsetzt, als sie von ihren Eltern erfährt, dass ihre Großmutter unheilbar krank ist, von ihrer Krankheit jedoch nichts weiß und nichts wissen soll und die Familie eine Hochzeit einzig zu dem Zweck organisiert, den im Ausland verstreut lebenden Familien Gelegenheit zu geben, sich von der Großmutter zu verabschieden. Widerstrebend spielt sie bei der Farce mit und erlebt einen echten Culture Clash, als unterschiedliche Lebensstile, Bräuche und Traditionen aufeinanderprallen. Aber sie stößt auch auf Dinge, die ihr Leben verändern, und nutzt die Chance, das Land ihrer Kindheit neu zu entdecken.

Die Hauptdarstellerin, die sich in ihre Rolle gut einfühlen kann, weil auch sie einen multikulturellen Hintergrund hat und bei ihrer Großmutter aufgewachsen ist, wurde für die Hauptrolle in diesem Film mit dem Golden Globe ausgezeichnet.

Das Kino in der Königsburg ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden.
Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramm unseres gemeinnützigen Vereins.

Einlass ins Vorderhaus: 19:00 Uhr
FSK: 6 Jahre
Filmlänge: 97 Minuten
Drama / Komödie, USA, 2019