30.07.

Kino



19:30 Uhr
Vorderhaus der KÖNIGSBURG


Diese vorzüglich besetzte und klug entstaubte Adaption eines Klassikers us-amerikanischer Literatur erzählt die Geschichte mehrerer Schwestern im 19. Jahrhundert. Der Film nutzt zwei Zeitebenen: Eine der Schwestern, die unkonventionelle, freiheitsliebende, erinnert sich als Schriftstellerin an das gemeinsame Familienleben und die Suche nach der eigenen Bestimmung.

Das Kino in der KÖNIGSBURG ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden.
Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramm unseres gemeinnützigen Vereins.

Bitte beachten: der Einlass zum Kino ist bis auf weiteres bereits um 18.45 Uhr.

Einlass ins VORDERHAUS: 18:45 Uhr
Filmstart: 19:30 Uhr
FSK: 0
Filmlänge: 130 Minuten
USA 2020

Der Kinobetrieb erfolgt unter Einhaltung eines Corona-Schutzkonzeptes, über das alle Besucher bei Eintritt informiert werden. Hierzu gehören feste Plätze genauso wie die Datenerfassung zur Rückverfolgbarkeit der Gäste. Schutzmasken sind bitte mitzuführen.