Aeham Ahmad - Live im Vorderhaus
20:00 Uhr - Vorderhaus der KÖNIGSBURG

Der palästinensische Pianist wuchs in einem syrischen Flüchtlingslager auf. Internationale Medienberichterstattung erfuhr Ahmed Aeham wegen seiner Straßenkonzerte mit Klavier in Kriegszeiten. 2015 floh er nach Deutschland, erhielt den Beethovenpreis für Menschenrechte, Frieden, Freiheit, Armutsbekämpfung und Inklusion. 2017 erschien seine Autobiografie „Und die Vögel werden singen“.

VVK 12,00 € | AK 15,00 €
Einlass: 19 Uhr

Vorverkauf nebenan bei LaCucina, in der Buchhandlung  Kaisereck Viersen und im Dülkener Büchereck