26.06.

Musik



20:00 Uhr
Vorderhaus der KÖNIGSBURG

Abendkasse
12€
, erm.
8€
, VVK
12€


Die Bob Dylan Story
Ein Schauspieler – zwölf Rollen. Zwei Musiker – 15 Songs

In dem Theater-Konzert des Basta-Theaters wird deutlich, warum Bob Dylan vor 2 Jahren den Literatur-Nobelpreis verliehen bekommen hat. Denn erstmals im deutschsprachigen Raum wird Bob Dylans spannendes Leben vollständig auf Deutsch gesungen und gespielt.
Chronologisch erzählt werden Dylans künstlerische Phasen vor ihrem jeweiligen zeitgeschichtlichen Hintergrund. Theaterszenen und Original-Einspielungen wechseln ab mit live dargebotenen Songs, die extra für diese Produktion akribisch und aufwendig ins Deutsche übertragen wurden.
Bob Dylan, dieser eigenwillige Begleiter und Weggefährte von Martin Luther King, Joan Baez, Muhammed Ali und John Lennon ist weltweit der einflussreichste Songwriter der letzten Jahrzehnte.
Das Theaterstück „DIE BOB DYLAN STORY” ist ein Muss nicht nur für eingefleischte Dylan-Fans, sondern besonders auch für all diejenigen, die sich ein genaueres Bild machen wollen von der besonderen Gabe dieses Musikers, sich immer wieder neu zu erfinden und daraus Inspiration zu schöpfen für die Komposition von mittlerweile über 600 Songs.

Dauer: ca. 100 Minuten plus Pause

VVK und AK 12,- €,  erm. 8,- € für Schüler und Studierende

Einlass: 19 Uhr