30.08.

Kino



19:00 Uhr
Vorderhaus der KÖNIGSBURG


Polizei Kommissar J. steht kurz vor seiner Pensionierung, als sein langjähriger Freund und Kollege bei einem Überfall auf einen Juwelentransport ums Leben kommt. Zwar sieht es zuerst wie ein Unfall aus, doch der Kommissar glaubt nicht daran. Ist er womöglich das jüngste Opfer einer bereits länger andauernden Mordserie? Doch nicht nur aus Rache ist der Kommissar an der Aufklärung des Falles interessiert, er wusste auch vom Doppelleben seines ehemaligen Kollegen, der zeitlebens beste Beziehungen zur Unterwelt unterhielt.

Das Kino in der Königsburg ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramm unseres gemeinnützigen Vereins.
Einlass ins Vorderhaus: 19:00 Uhr / Filmstart: 19:30 / FSK: 12 / Filmlänge: 79 Minuten