01.10.

Kino



19:30 Uhr
Vorderhaus der KÖNIGSBURG


Unsere Art zu essen belastet das Klima. Daran hat auch unser, durch die Corona Pandemie, etwas reduziertes Konsumverhalten wenig geändert. Insgesamt verbrauchen wir doppelt so viel, wie uns eigentlich zusteht: Würden sich alle Menschen so ernähren, bräuchten wir eine zweite Erde. Lässt sich daran etwas ändern? Drei Familien wagen sich in den Selbstversuch. Ein Experiment, das Mut macht. Ein Film, der zeigt, wie es gehen könnte.

Dokumentation Österreich 2019 Regie: Andrea Ernst, Kurt Langbein, 88 Minuten/FSK 0

Das Kino in der Königsburg ist kein kommerzielles Kino. Aus lizenzrechtlichen Gründen darf der Filmtitel nicht genannt und kein Eintritt erhoben werden. Wir freuen uns über eine Spende für das Kulturprogramm unseres gemeinnützigen Vereins.
Einlass ins Vorderhaus: 18:45 Uhr / Filmstart: 19:30